Home

Emmylou Harris

ist eine US-amerikanische Folk-, Country- und Rock-Sängerin.

 

 

 

Emmylou Harris wurde 1947 in Birmingham geborgen, sie war die Tochter von Walter Harris und seiner Frau Eugenia. In Washington D.C. wuchs Emmylou auf und begann als Teenager bereits zu singen Gitarre spielen. An der Universität von North Carolina Studierte Sie später Schauspiel, nach kurzer Zeit hat sie jedoch das Studium abgebrochen und zog kurzer Hand nach New York. Um sich über Wasser zu halten fing Sie an in der Clubszene von New York Auftritte zu veranlassen. Ihr ersterst Album „Gliding Bird“ hat sie 1970 veröffentlicht – das Album wurde jedoch so gut wie nicht verkauft. Anschließend ist die Plattenfirma Insolvent gegangen, die das Album veröffentlicht hat. Emmylou bekam wenig später ihr erstes Kind zur Welt, von dem Man (Tom Slocum) den sie im Jahr 1969 geheiratet hat. Tom war ein Songwriter der auch Harris im Texten unterstützt hat. Nach der Scheidung zog sie zurück zu Ihren Eltern nach Washington und begann wiederholt mit kleinen Auftritten in diversen Clubs. Einige Zeit später Heiratet sie ihren Produzenten Brian, mit dem sie erneut eine Tochter bekommen hat. Ihre zweite Ehe hielt von 1977 – 1984. Nach der zweiten Scheidung folgte schnell ein neuer Produzent – mit welchem sie promt die dritte Ehe einging.